Samstag, 28. Oktober 2017

Was lange währt ...

... ist immer noch nicht fertig. An der Erzählung Marek - Ein Zuhause finden arbeite ich im Grunde seit über zwei Jahren. Dabei schreibe ich regelmäßig daran, aber immer wieder waren oder schienen andere Projekte wichtiger. Mittlerweile ist die Geschichte auf über 80 Seiten angewachsen, zwei bis drei Kapitel folgen noch, so dass es über 100 Seiten werden.
Hier bekommt Marek, der ja seit Benjamins Gärten dabei ist, seine eigene Geschichte. Vorläufiger Klappentext:
 
Marek verbringt sein Leben damit, alte Häuser Instand zusetzen. Als ihm der neue Besitzer einer Villa den Innenarchitekten Tomek vor die Nase setzt, ist er zuerst wenig begeistert. Schnell zeigt sich jedoch, dass sie sich gut verstehen, wenn es um die Ausstattung von Häusern geht – und nicht nur das. Doch kann sich Marek endlich wirklich auf jemanden einlassen und ein Zuhause für sich selbst finden?
(Die Geschichte spielt 6 Jahre nach Benjamins Gärten)

Und weil ich gerade dabei bin, enthülle ich auch gleich den Coverentwurf :-)
 


Keine Kommentare:

Kommentar posten