Dienstag, 16. März 2021

Preview-Lesung 18. März

show must go on ...


Wie schon länger geplant, lese ich am 18. März bei #allabendlichqueer aus meinem noch unveröffentlichten Text Der Duft von Salbei in der Dämmerung. Die Erzählung ist fast fertiggestellt und darum suche ich 2-3 Betaleser*innen dafür. (Keine Korrektur, nur Feedback, Logikfehler u.ä.) Jemand mit USA-Erfahrung wäre nicht schlecht, aber kein Muss.

Worum geht es: Vivian hat einen großen Traum: ohne feste Route und Zeitdruck durch die USA zu reisen. Dafür spart sie jahrelang, aber erst der Tod ihrer Großmutter gibt ihr genug Geld dafür. Doch schon nach wenigen Tagen durch den Südwesten trifft sie auf eine Apachin, die einsam in einem Tal wohnt. Vivian ist von Susanns Schönheit, Stärke und ihrer geheimnisvollen Ausstrahlung schnell in den Bann geschlagen und sie kommen sich näher. Doch da bleibt eine Grenze, die Nähe nicht wirklich zulässt. Was verbirgt Susann vor ihr?
*ca. 55-60 Seiten*

Bei Interesse meldet Euch einfach bei mir - Danke!

Den Zugang zur Lesung am 18. März ab 19.20 Uhr findet ihr hier: https://literatunten.de/288-allabendlichqueer/

Ich freue mich auf Euch!

Keine Kommentare:

Kommentar posten